Vitamin D & Immunität

VitaminD.science Kongress 13.02.2021

Lesezeit: 3 Minuten

Der Kongress mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu Vitamin D als zentralem Immunfaktor startet am 13.02.2021. Erfahren Sie mehr rund um das Thema Vitamin D und erhalten Sie fundierte Informationen von den acht Fach-Referenten:

Prof. Dr. Manfred Eggesdorfer hat den Lehrstuhl für Healthy Ageing am University Medical Center Groningen (NL) inne und ist Vorsitzender des Vorstandes der Gesellschaft für angewandte Vitaminforschung e. V. (GVF). Zuvor leitete er die Abteilungen für Forschung und Entwicklung sowie Ernährungswissenschaft und Beratung bei DSM Nutritional Products. Er ist unter anderem aktiv als Mitglied des Advisory Board der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health, des Strategy Board des Instituts für Lebensmittelwissenschaft der Universität Hamburg, des International Committee for Excellence in Food and Nutrition des University Campus Bio-Medico Di Roma, des Kuratoriums der Fraunhofer-Gesellschaft für Innovation und Mitglied verschiedener anderer Organisationen. Er ist Autor zahlreicher Publikationen auf dem Gebiet der Vitamine, der Innovation von Nahrungsinhaltsstoffen, Gutachter für eine Vielzahl von Zeitschriften und Mitherausgeber des International Journal of Vitamin and Nutrition Research.

Dr. med. Ludwig Manfred Jacob leitet das Dr. Jacobs Institut und forscht über komplementärmedizinische Themen, insbesondere Mikronährstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe sowie die Therapie und Prävention von Zivilisationserkrankungen durch Veränderungen der Ernährungs- und Lebensweise. Hierzu verfasste er zahlreiche Fachartikel, die zwei Fachbücher „Prostatakrebs-Kompass“ und „Dr. Jacobs Weg“ mit über 1400 zitierten Studien sowie einen Corona-Sebsthilfe-Ratgeber, der im November 2020 erschien. Weitere Infos: www.drjacobsinstitut.dewww.drjacobsweg.eu.

Rob Janssen, M.D., Ph.D.  ist Lungenfacharzt und ein translationaler Lungenforscher am Canisius-Wilhelmina Hospital in Nijmegen, (NL). Er untersucht den Stoffwechsel der elastischen Fasern bei Lungenfibrose und Emphysem. Er erforschte intensiv die Kupfer-Heparin-Inhalationstherapie zur Reparatur beschädigter elastischer Fasern in der Lunge von Patienten mit Emphysem. Dr. Janssen entdeckte als erster eine schwere Vitamin-K-Insuffizienz bei COVID-19-Patienten sowie eine inverse Korrelation zwischen dem extrahepatischen Vitamin-K-Status und dem Abbau der elastischen Fasern.

Jona Walk, M.D. Ph.D. ist Assistenzärztin für Innere Medizin am Canisius-Wilhelmina Hospital in Nijmegen, (NL). Sie forscht zum Immunsystem und optimierter Infektionsabwehr. Ihre Doktorarbeit führte sie am Radboud University Medical Center in Nijmegen durch, wo sie sich mit der Immunität gegen Malariaparasiten beschäftigte und wie Malariaimpfstoffe verbessert werden können, um Krankheiten beim Menschen zu verhindern. Derzeit entwirft sie eine klinische Studie, um das Potenzial von Vitamin K bei der Behandlung schwerer COVID-19 Erkrankung zu testen.

PD Dr. med. Felix Post ist Chefarzt der Inneren Medizin/Kardiologie und internistische Intensivmedizin am Katholischen Klinikum Koblenz-Montabaur. Aktuell leitet er die COVID-19-Taskforce am Standort und ist stellvertretender Leiter des übergeordneten Lagezentrums für COVID-19. Außerdem ist er Mitglied der Ethikkommission der Landesärztekammer von Rheinland-Pfalz. Er war langjähriger Teamarzt des 1. FSV Mainz 05. Seit 2015 ist er wissenschaftlicher Beirat und gehört zum Redaktionsteam der sportärztezeitung.

Günter Wagner studierte Oecotrophologie sowie Erziehungswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Als Ernährungswissenschaftler ist er Mitglied des DiSE – Deutsches Institut für Sporternährung e.V. und aktiv im wissenschaftlichen Beirat des VFED (Verein für Förderung der Ernährung und Diätetik), im Institut für Gesundheitsförderung im Bildungsbereich (IfGB) e.V., sowie im wissenschaftlichen Kuratorium der Gesellschaft für Gehirnforschung e.V. und der Academy of Balneologie, Health Resort Science. Günter Wagner arbeitet interdisziplinär mit Wissenschaftlern verschiedener Fachbereiche zusammen. Er ist Mit-Initiator des auf Beschluss des Deutschen Bundestages geförderten Projektes KIKS UP und arbeitet dort in der Planungs- und Koordinierungsrunde. Zu seinen wissenschaftlichen Aufgabenschwerpunkten gehören der Einfluss des Essens und Trinkens auf die sportliche und mentale Leistungsfähigkeit. Günter Wagner ist zudem Mitglied im Verband Deutscher Medizinjournalisten (VDMJ). Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen.

Apotheker Uwe Gröber studierte Pharmazie an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt und zählt zu den führenden Mikronährstoffexperten Deutschlands. Dank seiner langjährigen praktischen Erfahrung und Kooperation mit verschiedenen Arztpraxen und Kliniken (z.B. Veramed Klinik in Brannenburg, Onkologie Nussbaumstraße in München) überzeugt und begeistert er in Seminaren und Vorträgen zum präventivmedizinischen und therapeutischen Einsatz von Mikronährstoffen. Zu seinen Spezialgebieten zählen Mikronährstoffmedizin, Interaktionen zwischen Arzneimitteln und Mikronährstoffen, Ernährungs- und Präventivmedizin sowie die komplementäre Krebstherapie. Uwe Gröber ist Leiter und Gründer der Akademie für Mikronährstoffmedizin, Autor und Koautor zahlreicher Publikationen, Fachbücher und Buchbeiträge und Herausgeber der Zeitschrift für Orthomolekulare Medizin. Neben seiner medizinisch-wissenschaftlichen Beratungstätigkeit in der pharmazeutischen Industrie ist er aktiv in der Aus- und Fortbildung von Apothekern, Ärzten und Ernährungswissenschaftlern tätig. Weitere Infos: www.mikronaehrstoff.de

Lorenz Borsche hat Mathematik und Physik studiert, später Soziologie und Politologie. Er ist Software-Entwickler (POS/PPS) und Statistik sein langjähriges Steckenpferd. Vom Spiegel wurde er wegen seiner Kritik an PISA einmal ironisch als “Statistik -Guru” bezeichnet. Er ist Gründer der größten Buchhändlerinnen-EK-Genossenschaft (ebuch eG) mit einem eigenem, bundesweiten Webshop “genialokal.de“. Zuletzt ist von ihm das Buch erschienen: Zucker: Tödliche Versuchung.

Weitere Infos und Anmeldung unter: https://vitamind.science/kongress/

weitere Artikel

Sportmedizin für Ärzte, Therapeuten & Trainer

Neueste Beiträge