Dr. med. Henning Ott

ist Facharzt für Allgemeinchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie mit Zusatzbezeichung Sportmedizin. Gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Stein leitet er seit 2020 das Sporthologicum Frankfurt, Zentrum für Sport- & Gelenkverletzungen. Davor arbeitete er am Altius Swiss Sportmed Center, Sehnenzentrum Schweiz, Rheinfelden. Dr. Ott verfügt über große Erfahrungen im Bereich von mannschaftsärztlichen Tätigkeiten, u. a. BSC Young Boys Bern, FC Aarau, TSG 1899 Hoffenheim, DFB U19 und U20 Nationalmannschaft und ist aktuell Teamarzt von Eintracht Frankfurt. Experten Profil
3 Posts

Differenzierte Infiltrationstherapie

In den vergangenen Jahren hat sich im Hochleistungssport auch eine Hochleistungsmedizin etabliert, die häufig den Einsatz von dopingkonformen Substanzen zur schnelleren und...

Patellaspitzensyndrom

Dr. med. Henning Ott, PD Dr. med. Anja Hirschmüller, Dr. med. Lukas Weisskopf Das Patellaspitzensyndrom / Jumpers Knee ist aufgrund der...