Prof. Dr. med. Anja Hirschmüller

ist Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie und Expertin für Verletzungen und Überlastungsschäden von Sehnen und Bändern, sowie muskuloskelettale Ultraschalldiagnostik und ultraschallgesteuerte Interventionen. Sie ist seit 2007 leitende Verbands­ärztin der deutschen Nationalmannschaft Paracycling und war 2008, 2012 und 2016 Teil des deutschen Ärzteteams bei den Paralympischen Spielen. Sie ist Mitglied der medizinischen Expertenkommission des DOSB und des Wissenschaftsrates der DGSP. Sie promovierte und habilitierte am Universitätsklinikum Freiburg, wo sie weiterhin wissenschaftlich tätig ist.
2 Posts

36. Jahreskongress der GOTS 2021

Nach einem sehr erfolgreichen Jahreskongress 2015 gastiert die GOTS vom 1. bis 3. Juli 2021 erneut am Rheinknie in Basel. Wir freuen uns sehr,...

Moderne Ultraschalldiagnostik

Im Gegensatz zu vielen anderen Fachdisziplinen, in denen die Sonografie zunehmend dem steigenden Zeit- und Kostendruck zum Opfer fällt, hat sie in der Sportorthopädie...