36. Jahreskongress der GOTS 2021

Und Webinar-Reihe “Ortho SportsMed”

Lesezeit: 2 Minuten

Nach einem sehr erfolgreichen Jahreskongress 2015 gastiert die GOTS vom 1. bis 3. Juli 2021 erneut am Rheinknie in Basel. Wir freuen uns sehr, Euch nach dieser virtuell-dominierten und distanzierten Zeit, persönlich in der Schweiz willkommen zu heißen. Die Sportorthopädie lebt vom Austausch zwischen ÄrztInnen, PhysiotherapeutInnen, BetreuerInnen, TrainerInnen und AthletInnen. Diesen Austausch möchten wir wieder aus den Lockdown erwecken mit einem internationalen, wissenschaftlichen Programm im attraktiven Kongresscentrum Basel und dem entspannten Gesellschaftsabend in spektakulärer „Location“ am Rhein.

Die Hauptthemen Sehne/Muskel, Verletzungen im Ski Alpin und Tennis sowie die Schwerpunktthemen funktionelle Diagnostik Biomechanik, Wirbelsäule, Schulter/Ellbogen und konservative Therapiemethoden (Eurocom), bieten vielfältige Möglichkeiten die Sportorthopädie in ihrer Gesamtheit abzubilden und die aktuellen Therapiestandards zu diskutieren. Ehrengäste sind zwei überaus verdiente und weltweit renommierte GOTS Koryphäen Prof. Dr. Roland Biedert und Prof. Beat Hintermann, welche beide der Basler Orthopädie-Schmiede entstammen.

Die Sehnen- und Muskelschwerpunkte werden mit einer internationalen Highlight-Session in Zusammenarbeit mit der „Achilles tendon study Group“ und weiteren absoluten Topreferenten (wie z.B. Prof Walter Herzog aus Calgary und Robert Śmigielski, Polen) befeuert. Ein hochwertiges, parallel stattfindendes Physiotherapieprogramm, das in Zusammenarbeit mit der schweizerischen Arbeitsgruppe für Rehabilitationstraining (SART) geplant wird, mit praktischen Workshops und Umsetzungslösungen rundet das äußerst vielseitige Angebot ab. Internationale Top-Sportler (u.a. Olympiasieger, Weltmeister und Daviscupgewinner) werden den medizinisch-wissenschaftlichen Teil mit ihren Erfahrungen bereichern und für spannende und emotionale Momente sorgen.

Wir sind voller Vorfreude, Euch in der Schweiz zu begrüßen und Euch wieder „live“ erleben zu dürfen – it‘s gonna be a pleasure!

Dr. med. Lukas Weisskopf (Kongresspräsident), PD Dr. med. Christian Egloff, Prof. Dr. med. Anja Hirschmüller, PD Dr. med. Jochen Paul

Das Team der sportärztezeitung freut sich sehr, dass ihr wiss. Beirat und langjähriger Partner Dr. Lukas Weisskopf diesjähriger Kongresspräsident ist und unterstützt sehr gerne den Kongress. Gleichzeitig wünschen sie dem gesamten GOTS-Team viel Erfolg. Die sportärztezeitung würde sich sehr freuen, auch Sie im Juli in Basel zu treffen oder dann auch vielleicht auf Symposium sportärztezeitung – genauer Termin & Location folgen bzw. finden Sie dann auch unter www.sportaerztezeitung.com/education

GOTS startet Webinar-Reihe “Ortho SportsMed”

Die GOTS startet eine dauerhafte Webinar-Reihe zu orthopädischen Themen in der Sportmedizin und über den Tellerrand hinaus. Die online-Veranstaltungen richten sich an Chirurgen, Orthopäden, Sportärzte, Trainer, Wissenschaftler, Physiotherapeuten und Medizinstudenten. Hochkarätige Referenten aus dem europäischen Raum berichten aus ihrem klinischen Alltag, aus Wissenschaft und Forschung, aus der praktischen Tätigkeit. Die Themen reichen von Gelenkverletzungen, über Sehnen, Bänder, Knorpelschädigungen, Muskeln, Gehirnerschütterung bis zur Wirbelsäule. Es geht um Diagnostik, neueste Therapien, Prävention, Sportverletzungen im Kindesalter und vieles mehr.

Den Start macht am 17.02. das Webinar zum Thema „Das Knie im Leistungssport – Moderne Behandlungsmethoden“ mit folgenden Themen:

  • Meniskusverletzung im Sport – was gibt es Neues? (Prof. Romain Seil)
  • Vordere Kreuzbandruptur – wie zurück in den Sport? (Prof. Christian Fink)
  • Knorpeltherapie beim Sportler – MF, AMIC, Minced Cartilage oder ACT? (Prof. Thomas Tischer)
  • Tendinopathien – die unterschätze Diagnose! (Dr. Lukas Weisskopf)

Die nächsten Themengebiete stehen bereits fest:

14.04.21 Concussion im Sport – Was muss ich wissen?

02.06.21 Sportverletzungen im Kindesalter

01.-03.07.21 Highlights vom GOTS Jahreskongress

22.09.21 Funktionelle Diagnostik – Was gibt es neues?

17.11.21 Regenerative Therapien

19.01.22 Sportlerleiste – wie diagnostizieren, wie behandeln?

16.03.22 Prävention von Schulterverletzungen

18.05.22 Wirbelsäule und Sport

06.22 Highlights vom GOTS Jahreskongress

20.07.22 Update muskuloskelettale Bildgebung / Diagnostik

www.gots.org

weitere Artikel

ist orthopädischer Chirurg und leitender Arzt des Altius Swiss Sportmed Center in Rheinfelden. Er ist Spezialist für Achillessehnen­ und Patellarsehnenverletzungen und Mitglied der Achilles Tendon Study Group sowie Gründer des ersten Sehnenzentrum Schweiz. Er ist Verbandsarzt von Swiss Ice Hockey, Swiss Curling und Swiss Handball, Olympiaarzt in Vancouver 2010 und Sochi 2014. Vorstandsmitglied SGSM (Schweizer Gesellschaft für Sportmedizin), Mitglied des Medical Boards von Swiss Ice Hockey, Vize-Präsident der GOTS. 2015 wurde er von der GOTS zum Sportarzt des Jahres gewählt.

weitere Artikel

ist Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie und Expertin für Verletzungen und Überlastungsschäden von Sehnen und Bändern, sowie muskuloskelettale Ultraschalldiagnostik und ultraschallgesteuerte Interventionen. Sie ist seit 2007 leitende Verbands­ärztin der deutschen Nationalmannschaft Paracycling und war 2008, 2012 und 2016 Teil des deutschen Ärzteteams bei den Paralympischen Spielen. Sie ist Mitglied der medizinischen Expertenkommission des DOSB und des Wissenschaftsrates der DGSP. Sie promovierte und habilitierte am Universitätsklinikum Freiburg, wo sie weiterhin wissenschaftlich tätig ist.

Neueste Beiträge