Prof. Dr. med. Wilhelm Bloch

studierte Medizin und Physik an Universität Mainz. Promoviert und habilitiert für das Fach Anatomie und Zellbiologie hat er an der Universität zu Köln. Er arbeitete von 1991 bis 2003 im Institut I für Anatomie der Universität zu Köln, bevor er 2004 als Universitätsprofessor für Molekulare und Zelluläre Sportmedizin ans Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin der Deutschen Sporthochschule kam. Er ist auch noch Mitglied der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. Seit 2011 ist Prof. Bloch Vorsitzender des Wissenschaftsrats der Deutschen Sportmedizin und Vizepräsident für Forschung und Lehre.
1 Posts

Prehabilitation

Nicht erst Warten bis nach der Operation oder Therapie, sondern gezieltes Vorbe­reiten auf die Operation, das ist das Ziel der Prehabilitation. Prehabilitation...