Darm & Gesundheit

Lesezeit: 2 Minuten

Der Darm hat nicht nur für den Verdauungsprozess eine wesentliche und zentrale Rolle, sondern schützt durch seine Funktion als semipermeable Membran den menschlichen Organismus vor Schadstoffen und übernimmt vielzählige immunologische Funk­tionen. Er ist daher die wichtigste Barriere, um das Eindringen körperfremder Struk­turen zu verhindern. 

Die schützende Darmwand dient als mechanische Barriere und wirkt mit dem darmeigenen Immunsystem und seinen Abwehrzellen für ein Gleichgewicht von Botenstoffen, Hormonen, schützenden Sekreten und abbauenden Enzymen. Eine funktionelle Darmwand-Funktion ist daher eine wesentliche Voraussetzung für die Gesundheit. Auch im Sport und der Sportlerbetreuung spielt die Darmgesundheit eine wichtige Rolle. So betont Gerrit Keferstein in seinem Artikel „Leaky Gut“: „Eine Analyse der Verletzungsstatistik der letzten drei Jahre hat z. B. gezeigt, dass zwar nur etwa 20 % aller Spieler Symptome einer Funktionsstörung im Magen-Darm-Trakt haben, diese allerdings für etwa 75 % aller Ausfalltage verantwortlich sind.“ 

Natürliche Unterstützung für Darm & Immunsystem

Eine natürliche Unterstützung der Darmgesundheit in den Bereichen Leaky-Gut und Begleit-Faktoren, Schadstoffprävention sowie physische Leistungssteigerung durch einen starken Darm stellt PMA-Zeolith dar, welches die Darmwand-Barriere stärkt und auch anti-inflammatorische Tendenzen aufweist. Somit wird nicht nur die Darmgesundheit positiv beeinflusst, sondern auch die nachgelagerten Systeme wie Immunsystem und Organe. PANACEO Medizinprodukte sind zertifizierte Medizinprodukte der Klasse IIb, die auf PMA-Zeolith basieren. Oberster Qualitätsanspruch des österreichischen Unternehmens ist es, die Sicherheit, die Wirksamkeit sowie die Gebrauchstauglichkeit und die Homogenität der Medizinprodukte gegenüber den Anwendern garantieren und aufrechterhalten zu können. Dafür werden seit 1999 vorklinische und klinische Studien in Auftrag gegeben.

Studien zum dualen Wirkmechanismus

Unter der Leitung von PD Mag. DDr. Manfred Lamprecht wurde am Institut für Nährstoff-Forschung und Sporternährung – Green Beat – und am Institut für Physiologische Chemie an der MedUni in Graz von Dezember 2012 bis Juli 2014 eine klinische randomisierte Studie nach Goldstandard durchgeführt. Sie untersucht die Wirkung von PMA-Zeolith an physisch belasteten Erwachsenen auf die Darmbarriere sowie Entzündungswerte, Redoxbiologie und Leistungsfähigkeit. Bei den Probanden handelte es sich um 52 gesunde, ausdauertrainierte Männer und Frauen im Alter von 20 − 50 Jahren, die nach einer Wash-Out Phase von allen Nahrungsergänzungsmitteln und Sportnahrungsprodukten mit einer 12-wöchigen Supplementation mit dem Medizinprodukt PMA-Zeolith (ca. 2 g/Tag) bzw. mit einem Placebo begonnen haben. Die Stärkung der Darmwand-Integrität als Schutzbarriere des Körpers ist der Hauptoutput aus dieser placebokontrollierten randomisierten Doppelblindstudie. Ebenso ist der antiinflammatorische Effekt positiv hervorzuheben. Zweck der Anwendung von PMA-Zeolith ist eine Linderung einer Darmwand-Funktionsstörung als Verletzung der Darmwand bzw. Entlastung/Stärkung der Darmwand. Das kann zu einer Milderung der Symptomatik „Leaky-Gut“ und etwaigen damit einhergehenden chronischen Entzündungen oder in Zusammenhang stehenden Krankheitsbildern führen.

weitere Artikel
Vorheriger ArtikelReturn to sport (RTS)
Nächster ArtikelAktiv gegen Rückenschmerzen

Neueste Beiträge