Prof. Dr. Mario Thevis

ist forensischer Chemiker (GTFCh), seit 2006 Professor für Präventive Dopingforschung und seit 2017 Leiter des Instituts für Biochemie der DSHS Köln, womit auch die Leitung des ansässigen WADA-akkreditierten Dopingkontroll-Labors einhergeht. Das Institut forscht schwerpunktmäßig im Bereich neuer dopingrelevanter Substanzen und deren Nachweisbarkeiten sowie in der Etablierung alternativer Teststrategien und – matrices.
1 Posts

Neue Proteintherapeutika

Durch den wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt der letzten Jahre haben sich Proteintherapeutika zu einer der wichtigsten Klassen neuer Arzneistoffe entwickelt . Sie umfassen sowohl...