Dr. med. Johannes Holz

ist im OrthoCentrum Hamburg sowie der Klinik Manhagen tätig. Sein operativer Schwerpunkt liegt in der rekonstruktiven Kniechirurgie, wobei er sich seit langem mit der Behandlung von fokalen Knorpelschäden beschäftigt. Er verfügt über jahrelange sportmedizinische Erfahrung durch die Betreuung von Bundesliga-Profimannschaften.
1 Posts

Einzeitige Knorpelzelltransplantation

Die operative Behandlung von vollschich­tigen Knorpelschäden ist unverändert eine Herausforderung. Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten mit Vor- und Nachteilen. So lassen sich kleinere Defekte mittels...