Prof. Dr. med. Bernd W. Böttiger

ist Ordinarius und Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin an der Uniklinik Köln. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf dem Herz-Kreislaufstillstand und der zerebralen Reperfusion. Weitere Schwerpunkte seines wissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Engagements sind die Laienreanimation und insbesondere die Ausbildung von Schülern in Wiederbelebungstechniken.
1 Posts

Menschenleben zusätzlich retten

Pro Jahr sterben in Deutschland mehr als 70.000 Menschen an den Folgen eines Herz-Kreislaufstillstandes. Sehr viele davon könnten gerettet werden, wenn Laien...