Prof. Dr. med. Hermann Otto Mayr

Prof. Dr. med. Hermann Otto Mayr

ist Orthopäde und Unfallchirurg. Er ist Chefarzt des Zentrums für Knie-, Hüft- und Schulterchirurgie der Schön Klinik München Harlaching. Seit 1991 ist er Mannschaftsarzt der Deutschen Skinationalmannschaft Alpin. Er war 2003 Mitbegründer der Klinik für Orthopädische Chirurgie (OCM) München und hat eine apl. Professur für Orthopädie und Unfallchirurgie an der Universität Freiburg. Von 2009 – 2011 war er Präsident der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA) und 2012 – 2015 Präsident der Deutschen Kniegesellschaft (DKG). Seit 2016 ist er Vorsitzender von ESSKA-ESMA (European Sports Medicine Associates) und Board Member ESSKA (European society of knee-surgery, arthroscopy and sports traumatology).

Beiträge

Prophylaxe von Verletzungen

Alle Sportler sind vergleichbaren physikalischen Belastungen ausgesetzt. Die Konstitution, der Trainingszustand und technischen Voraussetzungen sind jedoch unterschiedlich. Eine wesentliche Aufgabe des Sportlers ist es, die

Weiterlesen »