Prof. Dr. Karsten Krüger

Prof. Dr. Karsten Krüger

studierte Biologie und Sportwissenschaft, Promotion (2009) und Habilitation (2015) zu den Zusammenhängen von Sport und Immunsystem und der Rolle von inflammatorischen Prozessen in der Adaptation an sportliches Training. Er ist leitet die Abteilung für Leistungsphysiologie und Sporttherapie und ist stellvertretender Direktor des Instituts für Sportwissenschaft, Justus-Liebig-Universität Gießen. Sein Forschungsschwerpunkt ist die angewandte Physiologie mit einem Fokus auf molekulare und integrative Mechanismen der Anpassung an körperliche Belastungen und Training. (Foto: Rolf K. Wegst)

Beiträge

Der Muskel – Teil II

Es gibt zahlreiche verbreitete Strategien, auf die (Muskel-) Gewebeheilung bzw. ihre einzelnen Phasen Einfluss zu nehmen, wobei die Evidenzlage für die meisten Therapieoptionen eher gering

Weiterlesen »