Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer

gründete 1997 das interdisziplinär ausgerichtete Grönemeyer Institut für Mikrotherapie in Bochum. Als Arzt, Wissenschaftler und Autor zählt er zu den entschiedenen Verfechtern einer Medizin zwischen High-Tech und traditionellen Heilweisen. Schon in den 1980er Jahren etablierte er die erste Akupunktur-Ambulanz und eine Arbeitsgruppe zur integrativen Medizin an der Universität Witten-Herdecke. Deren Ziel war es, Menschen mit einer Synthese aus moderner Schulmedizin und den alternativen Heilverfahren anderer Kulturen zu mehr Lebensqualität, Wohlbefinden und Gesundheit zu verhelfen. Foto: © Claudio di Lucia, Düsseldorf
1 Posts

Das Kreuz mit dem Kreuz

Was wären wir ohne die tragende Kraft unseres Rückens? Er hat uns aufgerichtet, mit dem aufrechten Gang sind wir Menschen geworden. Erst nachdem wir...