Dr. med. dent. Holger Claas

war von 1994 ‒ 2011 wiss. Mitarbeiter und Gastdozent der Universität Göttingen. Von 1994 bis 2000 Mitglied des universitären Arbeitskreises Sportzahnmedizin Göttingen/ Freiburg/ MH Hannover. Er ist Gründungsmitglied der DGzPRsport und seit 2014 deren Präsident, Gründungsmitglied der Intern. Assoc. Sports Dentistry (IASD) und seit 2016 deren Generalsekretär. Dr. Claas ist aktives Mitglied des AK Sportzahnmedizin der Dt. Ges. Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT). Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Entwicklung und Implementierung von sportzahnärztlichen Präventions- und Therapiekonzepten im Sport.
1 Posts

Sportzahnmedizin

Erkrankungen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich sind im Hochleistungssport weit verbreitet . Auch ist die systemische Wirkung der ZMK-Erkrankungen hinlänglich bewiesen. Wir wissen aus...