Assistant Professor Thijs M.H. Eijsvogels

ist am Radboud University Medical Center in Nijmegen, Niederlande, als Assistant Professor tätig. Sein Interesse gilt den kurz- und langfristigen Auswirkungen von körperlicher Aktivität und Sport auf das Herz-Kreislauf-System, und sein Ziel ist es, die minimale, optimale und potenzielle Obergrenze von Trainingsvolumina im Hinblick auf Gesundheitsergebnisse zu ermitteln.
1 Posts

Kardiovaskuläres Risiko

Bereits der griechische Arzt Hippokrates (460–375 v. Chr.) erkannte vor über 2.000 Jahren den gesundheitlichen Nutzen eines körperlich aktiven Lebensstils. So schrieb er: „Alle...